Salomon - Minim Down

Quicklinks:

Die Firma
Info
Daten
Pertex Quantum?
Eldeven?
Material & Verarbeitung
Funktion
Fazit


Die Firma:

Von der Herstellung von Skikanten zum weltweiten Komplettanbieter im Sportbereich. Stetig neue Innovationen und Ideen machten Salomon seit 1947 zu einem der weltweit führenden Ganzjahres- und Multi-Sport-Anbieter. Durch die 1952 entwickelte Salomon-Sicherheitsbindung, die Einführung von Skischuhen, Langlaufbindungen und Langlaufschuhen in den 80er Jahren, den ersten Salomon Ski 1990 bis hin zur Markteinführung von Snowboards, Lauf- und Outdoorschuhen, Bekleidung und einer kompletten Linie für Frauen wurde Salomon endgültig zum Komplettanbieter.

Zu den wichtigsten Innovationen der Vergangenheit zählen z.B.: der Monocoque-Ski, die All-Mountain Ski-Kategorie, der Freestyle-Ski, die Softshell-Jacke, der Softshell-Schuh, der Custom-Shell-Skischuh, der Trail-Running-Schuh, der Reelax-Schuh u.v.m.

Salomon Produkte unterstützen den Sportler 365 Tage im Jahr, sei es nun im Bereich der sogenannten „Hardgoods“ oder der „Softgoods“. Zu den „Hardgoods“ zählen Produkte wie: Ski, Skischuhe, Langlaufski, Langlaufschuhe, Snowboards, Bindungen u.v.m. Die „Softgoods“ umfassen Produkte wie: Footwear, Bekleidung sowie Taschen/Rucksäcke und Zubehör. Diese sorgen für das richtige Outfit, in der entsprechenden Jahreszeit, von Kopf bis Fuß.

Ziel von Salomon ist es perfektes Equipment für aktive Sportler zu bieten und dadurch ein perfektes Erlebnis zu ermöglichen. Salomon ist dabei in den verschiedensten Outdoor-Sportarten vertreten. Dazu zählen Trail-Running, Hiking, Trekking, Ski-Alpin, Freeski, Snowboard und Langlaufen.

Die Entwicklung der Salomon-Produkte steht ganz im Zeichen „von Athleten für Athleten“. Spitzensportler helfen bei der Produktentwicklung mit, denn niemand weiß besser als sie, welche Wünsche und Ansprüche der Athlet an die Produkte hat. Dies ist auch ein sehr wesentlicher Faktor für den Erfolg und die Funktionalität der Salomon-Produkte.

 

Info:

„Minim Down“ M/W

Die neue Salomon Minim Down Jacket beeindruckt auf den ersten Blick. Grund dafür ist das sportliche und zugleich modische Design. Neben der Optik überzeugen auch ihr hoher Tragekomfort sowie die funktionellen Eigenschaften der Daunenfüllung. Diese ultraleichte Jacke mit dem winddichten Pertex Quantum®-Material ist der perfekte Wegbegleiter an kühleren und windigen Tagen. Dank dem geringen Packmaß und dem sehr geringen Gewicht kann die Jacke auch problemlos im Rucksack verstaut werden.

 

Daten:

Frima: Salomon
Größen:

Männer: S - 2XL

Frauen:XS - XL

Ausstattung:

1 Brusttasche

2 RV - Schubtaschen

Material:

Pertex Quantum

Daunenisolierung

Gewicht:

Men: 360g / ca 385g gemessen

Farben:

Men: black, corona yellow, matador-x, pineneedle, vibrant blue-x

Women: cerise, dark bay blue, eggplant, folio

Preis: ca. 200€
Herstellungsland: Made in China

 

Pertex Quantum?

Pertex Quantum fabric

  • äußerst leicht
  • bestes Verhältnis in Gewicht zur Reißfestigkeit
  • weich wie Seide, kleinst verpackbares Material von allen Pertex Produkten

 

Eldeven?

eldeven Daunenfüllung

Eldeven ist ein reines Naturprodukt mit absolutem Komfort.

atmungsaktiv - leicht - warm - weich

Salomon garantiert: Die Minim Down ist mit 100% eldeven Daunen & Federn gefüllt!

90% pyrenean duck down
10% feathers

 

Material & Verarbeitung:

Die Verarbeitung wie die Nahtführung ist gut, jedoch stehen vereinzelt Fäden ab!

Pertex Quantum, das Material der Jacke ist zwar äußerst dünn, jedoch auch robust und reißfest.

 

Funktion:

Die Salomon Minim Down hat durch ihre Daunenfüllung einen hohen Isolationswert und ist daher angenehm warm und beinahe winddicht.

Durch Kombination moderner, äußerst leichter Materialen kommt die Minim Down gerade mal auf ein Gewicht von knapp unter 400g: "Ein richtiges Leichtgewicht."

Das kleine Packmaß von ca.30x20x15  ist ein weiterer Vorteil der hochwertigen Daunenfüllung

Minim(al): Ausgestattet mit einem Schnürzug an der Hüfte, zwei RV Schubtaschen und einer Brusttasche.

 

Fazit:

wasser long

Die Minim Down hat uns in der eisigen Kälte der Silvesternacht auf den Patscherkofel begleitet und war ein äußerst angenehmer Schutz vor Wind und Kälte. Die Jacke wärmt sofort und ist beinahe Winddicht.

Sie lässt sich praktisch und sehr platzsparend im Brustfach verstauen jedoch lässt sie sich fertig verpackt nur sehr schwer mit dem RV schließen.

Leider ist die Jacke äußerst klein geschnitten, sodass sie an den Armen und der Tailie sehr kurz ist. Tipp: Eine Nummer größer nehmen!!

Immer wieder kommt etwas von der Füllung durch, (Dauen) die im Fleece und anderen Textilien hängen bleiben.

Trotz dieser drei negativen Punkte war die Minim Down als warme "Notjacke" oder als Firstlayer immer mit dabei, da ihre positiven Merkmale überwogen.

Hat man die Salomon Minim Down beim Kauf nicht zu klein gewählt, kommt mit dem Verpacken und den Daunen klar, hat man eine warme, leichte und zuverlässige Winterjacke gewählt.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich bei Salomon für ihre Unterstützung!


         pro                       kontra

      Wärmeleistung                  Füllung kommt durch

      klein Verpackbar